Coaching als Führungsmethode

Ist das die Zukunft?
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
ICS-A-2021-0103
Führung hat zwei zentrale Aufgaben: Verbinden und Entscheiden. Wie schafft man es, diese beiden essentiellen Aspekte so zu vereinen, dass Unternehmen Spitzenleistungen erbringen können und sich MitarbeiterInnen für das Gemeinsame im Unternehmen engagieren? Nach aktueller Gallup-Umfrage fühlen sich nur 15 Prozent aller Beschäftigen richtig wohl. Motivation am Arbeitsplatz? Fehlanzeige. Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland machen nur noch Dienst nach Vorschrift – und würden am liebsten sofort kündigen. „Dafür sind nicht nur die Vorgesetzten verantwortlich. Emotional an ein Unternehmen binden sich die Mitarbeiter aber nur dann, wenn sie sich als Teil einer Familie fühlen. Das Wohlergehen und die Entwicklung der Arbeitnehmer in einer Organisation sind also sehr wichtig und sollten aktiv vermittelt werden“, sagt Seminarleiter Prof. Dr. Uwe Sachse. Das Seminar Coaching als Führungskonzept setzt genau hier an. Coachingkompetenz wird durch agile Methoden erweitert und damit auch das Spektrum als Führungskraft. Sie erlangen Klarheit über das notwendige Mindset im Coaching-Alltag. Sie definieren Ihren persönlichen Coachingstil und wissen diesen in die Führungsarbeit zu integrieren. Sie stärken Ihre Coaching-Kompetenz durch praktische Übungen und erhalten qualifiziertes Feedback von Ihrem Trainer.

Zielgruppen:
Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Unternehmen

Ziele:
Coachingkompetenz wird erweitert und damit das Spektrum als Führungskraft. Sie erlangen Klarheit über das Mindset im Coaching-Alltag. Sie definieren Ihren persönlichen Coachingstil und wissen diesen in die Führungsarbeit zu integrieren. Sie stärken Ihre Coaching-Kompetenz durch praktische Übungen und erhalten qualifiziertes Feedback von Ihrem Trainer. Sie eröffnen sich und Ihren Mitarbeitern Zugang zu neuen Perspektiven und Lösungen.
InnoCamp Sigmaringen Akademie, Marie-Curie-Str. 20, 72488 Sigmaringen, Raum I
495,00 EUR zzgl. 94,05 EUR (19,0%) MwSt.

08.07.2021 09:00 - 17:00

Prof. Dr. Uwe Sachse

Anmelden